Zweiter medienabend im Kölner Süden

Am 5. November ist es wieder so weit: Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Politik treffen sich im Haus Berger, um über ihr Veedel zu diskutieren und neue Konzepte auf den Weg zu bringen. Thema des Abends: Energie – Mobilität – Zukunft. 

Ab sofort wird es für jeden medienabend ein Motto geben. „Inhalte, die speziell für den Kölner Süden oder von globalem Interesse sind“, so Veranstalter Ralf Perey. Am 5. November dreht sich alles um Energie – so viel verrät der Medienmacher aus Weiß schon mal. „Geplant sind kurze Talks mit Experten, die neue Blickwinkel eröffnen. Aber auch Handfestes zum Anfassen und Erleben vor Ort.“ Das Konzept für den Abend wird gerade finalisiert und birgt noch einige Überraschungen.

Back to the Future
Dennoch soll das Zukunftsthema nicht den ganzen Abend beherrschen. „Es bleibt ausreichend Zeit, Kontakte zu knüpfen, Ideen zu entwickeln und sich über gemeinsame Projekte zu unterhalten.“ Genau das war ein Feedback aus der ersten Veranstaltung im Oktober letzten Jahres: In ungezwungener Atmosphäre die Chance bekommen, mit den Gästen des Events ins Gespräch zu kommen, Nachbarn kennenzulernen, aber durchaus auch Business-Networking zu betreiben.

Aktiv gestalten
Rodenkirchen sowie die angrenzenden Stadtteile gehören zu den attraktivsten Wohngebieten – und das sowohl für Kölner als auch Neubürger. Entsprechend groß sind die Herausforderungen in Bereichen wie Immobilienmarkt, Verkehrssituation, Infrastruktur. „Themen, über die bereits beim ersten medienabend heftig diskutiert wurde – und die sicherlich auch diesmal für  Gesprächsstoff sorgen werden. „Ein spannender Austausch, weil unterschiedliche Zielgruppen direkt miteinander sprechen und Sichtweisen korrigiert werden können!“

Unsere Gästeliste
Sie haben keine Einladung von uns bekommen? Sorry – dann ist etwas schief gelaufen oder wir hatten keine aktuelle Mailadresse von Ihnen. Die können sich hier als Gast bewerben bzw. registrieren >>>

Sie haben Fragen oder wollen mehr wissen? Dann rufen Sie uns einfach direkt an: 02236 9699970 oder schreiben Sie uns: info@medienabend.de

 

Veranstalter:
perey-medien | Ralf Perey | Auf der Ruhr 82 | 50999 Köln
Mobil: +49 151 15685000 | ralf.perey@medienabend.de